Retrofit

Retrofit für Wälzfräsmaschinen und Wälzstossmaschinen bietet Sparpotenzial für Fertiger.
Der Hauptvorteil eines Retrofits liegt im wesentlich geringeren Investitionsaufwand, verglichen mit den Anschaffungskosten von Neumaschinen. Kunden müssen auch bei einer Generalüberholung nicht auf neueste Technologien verzichten, denn modernste Steuerungen und digitale Achsantriebe können auch für die bewährte Mechanik vorhandener Verzahnungsmaschinen eingesetzt werden.

Eine Erfassung und Auswertung des Ist- Zustandes der Bestandsmaschine werden vorbereitend zu jedem Retrofitprojekt durchgeführt. Auf Basis des Befundes legt MHD Werkzeugmaschinen gemeinsam mit dem Kunde Umfang und Ablauf des Retrofits fest und erstellt ein Projektangebot. Kundenwünsche nach möglichen Anpassungen und Erweiterungen werden berücksichtigt und in das Projekt integriert.

Während der Generalüberholung rekonstruieren unsere erfahrenen Fachleute die geometrischen Genauigkeiten an allen Maschinenbaugruppen. Dadurch erreichen generalüberholte Verzahnungsmaschinen die Fertigungsgenauigkeiten einer vergleichbaren Verzahnungsmaschine

Leistungssteigerung und Bedienkomfort
MHD Werkzeugmaschinen bietet gezielte Optimierungen von Baugruppen zur Leistungssteigerung und zur Vereinfachung der Maschinenbedienung an. Für Fertiger sind Leistungsfähigkeit und Flexibilität ausschlaggebende Kriterien, auch bei einer Investition in generalüberholte Maschinen. Verzahnungsmaschinen erreichen nach dem Retrofit mittels unserer Optimierungen ähnliche Leistungsparameter wie vergleichbare Neumaschinen.

Wir integrieren unseren neu entwickelten, anwenderfreundlichen Bediendialog und liefern damit hohen Bedienkomfort. Geschulte Bediener aller Generationen finden sich leicht im Menü zurecht und können mit den von uns modernisierten Maschinen bereits nach kurzer Einarbeitungszeit sicher und zuverlässig arbeiten.

Der Bediendialog von MHD Werkzeugmaschinen erfüllt die am Fertigungsstandort Deutschland stark gestiegenen Anforderungen nach Flexibilität. So können auch bei laufender Maschine bereits Vorbereitungen zum Produktwechsel auf das nächste Werkstück getroffen werden. Hauptzeitparallel geben Bediener Daten neuer Werkstücke und Arbeitsprogramme ein und verkürzen dadurch erheblich den nachfolgenden Rüstvorgang.

Lesen Sie hier mehr über ein aktuelles Retrofit- Projekt

Retrofit von Wälzfräsmaschinen und Wälzstossmaschinen bietet viele Vorteile
  • Kostengünstige Anpassung Ihrer Fertigung an neue Produktionsanforderungen
  • Bestandsmaschinen erreichen Fertigungsgenauigkeiten vergleichbar mit Neumaschinen
  • Nutzung von bereits vorhandenem Zubehör
  • Anwendung modernster Software und Steuerungstechnologien
  • Schnittstellen zur Datenausgabe – erforderlich für die digitalisierte industrielle
    Produktion Industrie 4.0
  • Energieeffizienz von Bestandsmaschinen entspricht aktuellen Anforderungen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.